Diagnostik

Klinisch-Psychologische Diagnostik ist eine wissenschaftlich basierte Untersuchung über geistige, psychische oder psychosomatische Beschwerden und deren mögliche psychologischen Hintergründe.

Wie kommt man zu einer klinisch-psychologischen Untersuchung?

Der Arzt für Allgemeinmedizin oder die Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie, Orthopädie, Innere Medizin können eine klinisch-psychologische Diagnostik zur Unterstützung der Behandlung bei geistigen, psychischen und psychosomatischen Beschwerden anfordern. Ähnlich wie anderen Zusatzbefunden wird ein Überweisungsschein ausgestellt.

Die Diagnostik wird von Frau Dr. Sonja Kinigadner als Wahlpsychologin aller Krankenkassen durchgeführt.
Das bedeutet, dass Sie als Patient / Patientin das Honorar bar bezahlen und bei Einreichung bei Ihrer Krankenkassa 80 Prozent rückerstattet bekommen.

seilbahn